Willstätter alternative Liste WAL

GELEBTE DEMOKRATIE IN UNSERER GEMEINDE

Mit Schwung in eine neue Amtszeit

Im Jahr 2009 ist die Willstätter Alternative Liste (WAL) erstmals angetreten unter dem Motto „Aufbruch in einen politischen Frühling...“. Unsere Bilanz nach fünf Jahren ist sehr positiv. Viele Punkte unseres Wahlprogramms wurden umgesetzt.

Die vier WAL-Gemeinderäte haben sich kreativ und kritisch in die Gemeindepolitik eingebracht und intensiv zusammen gearbeitet. Der Gedanke einer transparenten Bürgerpolitik wurde in der Gemeinde Willstätt durch unsere Arbeit erheblich vorangebracht.

So wurde unsere Forderung, die Sitzungsprotokolle auf die Homepage der Gemeinde zu stellen, verwirklicht. Der Dankeschön-Tag für das Ehrenamt und für bürgerschaftliches Engagement am 5.12.2013 wurde von der WAL initiiert. Weiterhin haben wir gemeinsam mit der Verwaltung zwei Veranstaltungen organisiert:

  • „Unsere Willstätter Fachwerkhäuser - ein zu erhaltendes Kulturgut“ - am 20.7.2011
  • „Innenentwicklung vor Außenentwicklung“ - am 12.3.2013.

Die WAL steht für gelebte Demokratie in unserer Gemeinde, für transparente Entscheidungen und für die Einbeziehung der Bürgerinnen und Bürger in die Entscheidungsprozesse.

Unsere Ziele:

  • Themenbezogene Gespräche am Runden Tisch;
  • Frühzeitige Einbeziehung von Betroffenen und Anwohnern vor wichtigen Entscheidungen (nicht auf die Bürgerinnen und Bürger warten, sondern auf sie zugehen!);
  • Einbeziehung von sachkundigen Bürgerinnen und Bürgern in
    Entscheidungsprozessen;
  • Transparenz bei Auftragsvergabe durch die Gemeinde.
 
 
 
 

© 2018 - WAL Willstätter Alternative Liste - infos@wal-willstaett.de